Wo sind wir

Filou hat sich gut erholt und und wir sind wieder unterwegs in Costa Rica. In gut einer Woche muss Filou nochmals zum Tierarzt für den Blut-Abschlusstest und wir hoffen, dass wir dann weiter können nach Panama.

Dies unser Track in Costa Rica

Und die Orte in Costa Rica, wo wir übernachteten.

9.10.2019. Beim Park Frog Heavens.
8.10.2019. Bei Paraiso Manantiales. Hier besuchten wir 8 Wasserfällen wurden aber vom Regen völlig durchnässt.
7.10.2019. Beim Restaurant Arrayan. Am nächsten Tag besuchten wir früh morgens um sieben Uhr den Vulkan Poas.
5./6.10.2019. Beim Hostel Finca Escalante in San Jose, der Hauptstadt von Costa Rica.
29.9.2019. In der Nähe der Baru oder Nauyaca Wasserfälle auf einem Parkplatz.
28. und 30.9.2019. An der Playa Dominical.
22.9.2019. In San Gerardo de Dota am Strassenrand. Am nächsten morgen um 5 Uhr mussten wir los zur Quetzal-Beobachtung.
20.-21.9.2019 und 23.9.-27.9.2019. In Charlie's Angel Animal Rescue. Filou ist in ärztlicher Behandlung in San Isidro und wir können hier übernachten.
17.-19.9.2019. In San Isidro auf dem Parkplatz des Hotel Best Western Zima.
16.9.2019. Auf der Finca Cantaros
15.9.2019. In Puerto Jiménez am Strassenrand.
14.9.2019. Auf dem Weg zum Nationalpark Corcovado konnten wir bei einer Bauernfamilie über Nacht stehen.
13.9.2019. In Uvita beim Hotel Cabinas y Camping el Tecal.
12.9.2019. Auf einem Hotelparkplatz in der Nähe des Eingangs zum Manuel Antonio Natoinal Parks.
11.9.2019. An der Playa Bochinche
10.9.2019. In Tambor am Strassenrand
8.9.2019. An der Playa San Miguel
7.9.2019. An der Playa San Miguel
6.9.2019. Nochmals eine Nacht auf dem Camping los Malinches.
4./5.9.2019. Nochmals an der Playa Matapalo.
3.9.2019. Bei der Casa Rural Aroma de Campo.
2.9.2019. Auf dem Parkplatz zum Parque Nacional Volcan Tenorio.
1.9.2019. An der Laguna de Arenal beim Restaurant und Hotel Los Heroes. Dieses gehört Schweizern und man darf gratis auf ihrem Parkplatz übernachten. Zum Znacht gab es Züri Gschnetzeltes und Rösti! Auf dem Gelände haben sie eine 2 Kilometer lange Eisenbahn, welche Touristen auf den Berg fährt.
30./31.8.2019. In La Fortuna auf einem öffentlichen Parkplatz.
27.-29.8.2019. Beim BnB Casayayaz in der Nähe von San José.
25./26.8.2019. Auf dem Camping La Colina bei Tres Amigos. Filou hatte hier bei Vera und Fernandon neue "Eltern" gefunden.
23./24.8.2019. An der Frijolar Beach.
22.8.2019. An der Playa Cementerio
20.8.2019. An der Playa Coyote
19.8.2019. In Mal Pais auf dem Camping Mar Azul
18.8.2019. In Montezuma auf einem Parkplatz am Meer
17.+21.8.2019. In Ostinal auf dem Camping Cabina Arribadas
14.-16.8.2019 Auf dem Camping los Malinches
10.-12.8.2019 Auf dem Casa Camping Avellanas
9. und 13.8.2019 Tamarindo Eco-Camping-Hostel
6.-8.8.2019. An der Playa Matapalo.
5.8.2019. Am Strassenrand in Playas del Coco.
4.8.2019. An der Playa Rajada Oeste.
1.-3.8.2019. Die ersten drei Nächte in Costa Rica auf der Finca Canas Castilla von Agi und Guido, 2 SchweizerInnen, die vor 22 Jahren aus der Schweiz auswanderten.

Total Page Visits: 10308 - Today Page Visits: 2

12 Gedanken zu „Wo sind wir

  1. Hallo ihr weltenbummler,etwas neidisch sind wir schon,freuen u ns auf landschaftsbilder von den faröern und island!! Toni und susann rihs reisen demnächst auf die faröer auch mit fähre . Lässt später island und noch später british colombia von uns grüssen,wir haben dort in den bergen(garibaldipark bei squamish) 1 jahr. In einem blockhaus gearbeitet..werde eure abenteuer verfolgen, hoffe auf tolle bilder.l gr ursle und koni aus glattfelden

    1. Lieber Jup
      Danke für die guten Wünsche. Heute war das Wetter schon viel besser, wir wanderten nach Kirkjubøur und auf halbem Weg schien dann auch die Sonne.

  2. Es war so schönes Wetter bei uns in der Schweiz, dass ich eure Reise glatt vergessen habe. Seit ein paar Tage ist das Wetter nun herbstlich und ich habe mir die Zeit genommen eure Reiseberichte und Bilder anzuschauen.
    Super macht ihr das! Erinnerungen an Island wurden wieder wach: superschön!
    Ich wünsche euch ebenso schöne Eindrücke in Canada bevor es Winter (sprich kalt) wird!!!
    Liebe Grüsse
    Jup

    1. Ja, der Gold Rush ist noch allgegenwärtig: Ghost Towns, umgepflügte Flussbette, abgesteckte Claims, Museen. Es gibt Ortschaften, die haben jetzt 1’500 Einwohner und während des Gold Rush ware es 30’000.

  3. Tolle Seite und schöne Bilder! Hab gerade Euren Bericht über Utah gelesen: sehr gut! Haben uns so auf die Wüste gefreut und jetzt sitzen wir hier in Moab seit 3 Tagen im Regen. Mit dem Offroadfahren wird’s eher nix bei dem Wetter. Genießt die Sonne und das Meer in La Paz! Da wären wir im Moment auch gern 🙂
    Viele Grüße Monika und Georg

    1. Liebe Monika, lieber Georg

      Wir geniessen das schöne Wetter nach dem doch eher kühlen Sommer in Alaska.

      Hoffentlich wird es auch bei euch bald wärmer und trocken.

      Hasta luego
      Felix

  4. Hola Tina uns Felix
    Verfolgen in Gedanken mit Interesse eure Weiterreise und freuen uns auf jeden Bericht und die Fotos. Spannende Weiterfahrt und alles Gute. Hoffentlich auf Wiedersehen. Herzliche Grüsse aus unseren Ferien in der Schweiz. ♡li Sylvia und Richard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.